Interessiert?

Göttinger Verschönungsverein e.V.


1. Vorsitzender:
Herting Treusch von Buttlar
Hainholzweg 70
37085 Göttingen


Tel. 0551 57700
Fax 0551 4883009


info@goettinger-verschoenerungsverein.de

GVV-Aktuell

 Vereinsaktivitäten 2. Halbjahr 2017



Tag des Friedhofs am 17. September 2017, 11.00 - 17.00 Uhr


PROGRAMM


11.00 Uhr: • Eröffnung durch Stadtbaurat Thomas Dienberg

· Vortrag „Gemeinsam Denkmale erhalten“, Dr. Rosemarie Wilcken,

Mitglied des Stiftungsrates der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

· Beitrag zur Förderung von Denkmalschutzprojekten, Ulf Hasse, VGH/VGH-Stiftung

• Musikalisch begleitet von Klaus Faber am Klavier

12.00 Uhr: • Enthüllung der Skulptur „Babylon“ in Memoriam Wolf Bröll , Dr. Achim Block, MdL a.D.

12.30 Uhr: • „Plaudereien an Luthers Tafel“ mit Bernd Kaftan und Musik von Klaus Faber

• Präsentation von Luther-Bibeln, Drucker Endter, Nürnberg , Lutz Reinhardt

• „Walking Act Martin Luther“ mit Karl Schlotter

13.00 Uhr: • Führungen über den Stadtfriedhof (bis 15 Uhr)

· Gräber bedeutender Persönlichkeiten mit Heidemarie Frank und Margareta Hultsch

· Grabmalsymbolik mit Hans-Otto Arnold und Christoph Wolf

15.00 Uhr: • Konzert mit der Band „Swinging Amatörs“ (bis 17 Uhr)

WEITERE PROGRAMMPUNKTE

• Finissage der Ausstellung GEGENSÄTZE von Käthe Charlotte Sablotzki-     Weise

• „Segway-Touren“ über den Stadtfriedhof (11–17 Uhr), time to team GmbH

• Beratung – Information – Dialog am Stand des Fachdienstes Friedhöfe

• Informationsstand des Göttinger Verschönerungsvereins e.V.

• Büchertisch „Denkmalschutz“, „Luther-Jahr“ der Herder Buchhandlung

• Drehorgelklänge mit Ulrich Toelle auf einer Hofbauer-Orgel

• Der Friedhof aus der Vogelperspektive – Fahrt im Korb eines Hubsteigers

Speisen und Getränke

· am Grillwagen des Partyservices Creydt

· Kaffee, Kuchen und Waffeln vom Göttinger Verschönerungsverein e.V.

· Wein und Sekt vom Weinhaus Bremer


PARKEN: Parkplätze des Stadtfriedhofs sowie Parkplatz EDEKA Köhler, Salinenweg (über 17 Uhr hinaus)



Sonntag, den 17.September 2017


Enziane am Wegesrand

Das Kerstlingeröder Feld im Spätsommer.

Treffpunkt: 11.00 Uhr Infohütte am Südwesteingang des Kerstlingeröderfeldes

Leitung: Dr. Ralph Mederake, BUND Kreisgruppe Göttingen.

Im Spätsommer blühen auf dem Kerstingeröderfeld Pflanzen, die wir eher in den Alpen vermuten: Fransenenzian, Deutscher Enzian und andere Spätblüher. Ihre Lebensbedingungen werden vorgestellt.

(Eine Veranstaltungsreihe mit den Göttinger Umweltbehörden)



Samstag, den 30. September 2017


Zwetschenkuchenwanderung zum Hünstollenturm.

Treffpunkt: 10.00 Uhr an der TORHAUS Galerie.

Der Göttinger Verschönerungsverein e. V. unternimmt alljährlich eine Inspektions-Wanderung zum Hünstollen. Dabei findet das traditionelle "Zwetschenkuchenessen" statt. 

Alle Vereinsmitglieder und Gäste sind dazu herzlich willkommen und eingeladen.



Samstag, den 21. Oktober 2017


Sich regen bringt Segen

Pflegeeinsatz auf dem Kerstlingeröderfeld.

Treffpunkt: 9.00 Uhr Parkplatz der Zoologie

                  9.30 Uhr Schranke Wildgehege Kehr

Veranstalter: BUND Kreisgruppe Göttingen, Biologische Schutzgemeinschaft Göttingen und RüRIG

Um die Trockenrasen zu erhalten, müssen die jungen Bäume zurückgeschnitten werden. Neben dem Spaß, sich einmal richtig in der Natur auszutoben, erfährt man viel Wissenswertes zu dem Naturraum Kalkmagerrasen.

(Eine Veranstaltung mit dem Göttinger Umweltbehörden)




a) christlich orientierte Unternehmungen (spirituelle Wanderungen)
b) Radwanderung auf der alten Kleinbahnstrecke (ehemalige Gartetalbahn)
c) Gottfried-August-Bürger-Wanderung (Bürgergrotte Niedeck/Negenborn)
d) Studentenpfad-Wanderung von Hann Münden nach Speele
e) Weihnachtsfeier für den gesamten Verein


Die Termine für diese Aktivitäten stehen noch nicht fest; sie werden zeitnah im GT bekanntgegeben. 

 


 


 

 

 


 

Kulturhistorische Streifzüge 2017

weitere Informationen folgen





 

Weitere Informationen und Veranstaltungen vom Göttinger Stadtforstamt.

 

Zurück zur Übersicht Veranstaltungen