Veranstaltungsort

TORHAUS-GALERIE am Stadtfriedhof
Kasseler Landstraße 1
37081 Göttingen


Tel.: 0551/400-5210

(Herr Wolfgang Gieße)
Tel.: 0551/400-5216
(Herr Joachim Krüger)


friedhoefe@goettingen.de
www.goettingen.de/torhausgalerie


Öffnungszeiten

während der Dauer der Ausstellung:
Fr–So: 15.00 – 17.00 Uhr


 Torhausgalerie Göttingen - Innenraum


Broschüre TORHAUS-GALERIE





Veranstaltungsübersicht 2017
in der TORHAUS-GALERIE

Pressemeldung zum Jahresprogramm 2017 der TORHAUS-GALERIE
2017 in der TORHAUS-GALERIE:
Kunst, Musik und Spiele…..
„Gegensätze“ ist die am 18. August beginnende Ausstellung von Käthe-Charlotte Sablotzki-Weise betitelt, in der abstrakte Malerei Ikonen trifft. Einen fulminanten Ohrenschmaus wollen Joe Pentzlin und Gregor Kilian den TORHAUS-Gästen am 27. August mit einem fetzigen Jazzkonzert „take two“ bieten.
Der Tag des Friedhofs am Sonntag, 17. September, ist für die TORHAUS-GALERIE ein wichtiges Datum. Nach längerer Bauzeit soll an diesem Tag das restaurierte Baudenkmal der Öffentlichkeit übergeben werden. Außerdem ist in der Zeit von 11 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm vorgesehen. Bernd Kaftan und Klaus Faber befassen sich in einer musikalischen Lesung mit „Luthers Tischreden“,  es folgen Führungen über den Stadtfriedhof und die „Swinging Amatörs“  präsentieren  flotte Rhythmen.
 Im September wird unter dem Titel „Ein Ort voller Geschichte und Geschichten“ ein Buch über den Stadtfriedhof vorgestellt, das Friedhofsexpertin Heidemarie Frank in Zusammenarbeit mit dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht erarbeitet.

Die Ausstellung „WAS BLEIBT – Wege der BeSINNung“ von Astrid Nolte, die ab 17. November bis 17. Dezember amerikanische LandJahresprogramm der TORHAUS-GALERIE.
 Gedruckt liegt es in zahlreichen  Geschäften und Kulturinstitutionen aus, kann aber auch per E-Mail (friedhöfe@goettingen.de) oder Telefon (0551/400-5216) angefordert werden. Zudem ist das TORHAUS-Jahresprogramm unter www.goettingen.de/torhausgalerie zu finden.

Käthe-Charlotte Sablotzki-Weise „Gegensätze”:
Abstrakte Malerei trifft Ikonen.
Die Grundhaltung der Malerin ist die Ablehnung von theoretischen und
stilistischen Bindungen.

 

Freitag, 18. August - 17.September

Ausstellung:

Jazzkonzert mit Joe Pentzlin
+ Gregor Kilian "Take two"
Ein fulminater Ohrenschmaus.

Sonntag, 27. August, 17-19 Uhr

Tag des Friedhofs:


· Übergabe des restaurierten
Baudenkmals „Torhaus"

· „Luthers Tischreden“, Lesung und
Musik mit Bernd Kaftan und Klaus Faber

· Führungen über den Stadtfriedhof

·  ab 16 Uhr Jazz-Rhytmen
mit den „Swinging Amatörs"

Sonntag, 17.September, 11-17 Uhr

Buchvorstellung:

„Der Stadtfriedhof - ein
Ort voller Geschichte und Geschichten"
von Heidemarie Frank in

Zusammenarbeit mit dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht

September 2017

Ausstellung:
Astrid Nolte „WAS BLEIBT" -
Wege der BeSINNung“
Amerikanische Landschaftsfotografie
in stimmungsvollem Arrangement.

18.November - 17.Dezember

Finissage 17. Dezember, 17 Uhr mit Schauspiel, Musik und Gesang

   
   
   
   

 

Partner der TORHAUS-GALERIE am Stadtfriedhof ist der Göttinger Verschönerungsverein e.V.. Die Sanierung und Instandhaltung der TORHAUS-GALERIE ist seit 2011 unser neues Ziel. Es sind beachtliche Finanzmittel nötig, die durch Fördermittel und Spenden aufgebracht werden sollen. Bitte unterstützen Sie diese Aktivitäten durch Ihre Spende, helfen Sie mit und/oder werden Sie Mitglied!

Spendenkonto: Göttinger Verschönerungsverein e.V.
Sparkasse Göttingen | IBAN DE44 2605 0001 0000 0509 89 | BIC NOLADE21GOE
Stichwort: Torhaus

Spenden sind aufgrund der Gemeinnützigkeit des Vereins steuerlich begünstigt im Sinne der Abgabenordnung; Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen der TORHAUS-GALERIE finden Sie auf der Seite der Stadt Göttingen.

 

Zurück zur Übersciht Veranstaltungen.

Broschüre TORHAUS-GALERIE